Eh klar

Seit 4 Tagen geht das CPAP- Gerät nicht mehr richtig, zum An-/Ausschalten muss ich den Stecker ziehen.

Der neue beheizte Schlauch hat ja dank Hund und Katz nicht Mal die erste Nacht überlebt. Schmeckt anscheinend saulecker.

Seit vorgestern ist das Wärmeunterbett kaputt, was richtig sch…. ist, da ohne auch Schlafen nur sehr eingeschränkt möglich ist. Immer wieder interessant, wie sehr solche Sachen meinen Schlaf und mein Wohlbefinden/meine psychische Stabilität beeinflussen.

Die Blombe, die rausgefallen ist, wird nun auch zum Problem, weil der Zahn seit gestern anfängt zu schmerzen. Muss trotzdem weiter geschoben werden. Lachgas wird ja nach wie vor leider nicht übernommen und selbst mit ist das für mich eine arg große Herausforderung.

Eh klar, dass das alles innerhalb von 3 Tagen passiert (außer der Schlauch, der ist schon länger, aber im Moment auch nicht ganz so tragisch, da ich den eher bei Kälte brauche).

Alles machbar, aber hoffen wir, das nichts weiter dazu kommt.

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s