es läuft

Es geht mir besser und darüber bin ich sehr froh.

Die Trulla läuft hier ja quasi mit – die große Hunderunde haben wir heute schon geschafft – sogar ohne Zwischenstopp auf einer Bank, weil diese nass waren. Wieder ein ganzes Stück mehr das geht (auch wenn das für andere quasi nichts ist – für mich ist das sehr ermutigend).

Wohnungstermin hatten wir dann auch geschafft, danach musste ich mich aber hinlegen und erstmal ein paar Stunden schlafen – zusammen mit der Trulla, die das Wärmeunterbett ganz offensichtlich liebt – es muss immer die heißeste Stelle sein.

Nächste Woche machen wir zwei Wohnungstermine und dann sollte hier auch in allen Räumen wieder Grund drin sein, was ich auch ermutigend finde.

Es läuft grade und das darf es bitte sehr gerne weiter tun!

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s