ereignisreich

Wieder mal viel passiert.

– die Weihnachtsgeschenke (bis auf eins) sind unterwegs oder angekommen und bisher gab es nur freudige Kommentare zu – und ja ich freu mich da sehr drüber. Zumal es mir diesmal wirklich wichtig war selbst was zu machen – und wieder Adventskalender zu verschenken. Einer musste ja umdisponiert werden, weil die werte Dame den selben schon von anderer Seite bekommen hat (und die DVD, die dann Ersatz sein sollte ebenfalls – bin ja froh, dass sie das immer brav zeigt 😉 ).

Aber es freut mich sehr, dass sie solche Freude auslösen und das tut einfach nur saugut.

– es gibt eine Fahrtkostenlösung, etwas anders als geplant, aber immerhin

– ich werde nächste oder übernächste Woche in der Buchbinderei anfangen. Vormittags. Die Fahrtkosten werden dafür und für Ambulanztermine übernommen – allerdings brauch ich die Betreuungstermine für Physio und somit wird es kein Schwimmen geben (außer ab und an das Montagsschwimmen, das von der Klinik angeboten wird – sofern ich das fahrtechnisch organisiert bekomme.) Zwar schade – aber Buchbinderei ist erstmal wichtiger

Buchbinderei erstmal für 6 Wochen, dann sehen wir weiter. Genaueres erfahre ich nächste Woche.

– die Vorrauszahlung für die Zuzahlungsbefreiung für 2014 steht an, da kam jetzt das Schreiben und das muss ich nachher überweisen. Hatte ich ursprünglich für Januar geplant, ist jetzt aber auch ok, weil es ja egal ist ob ich das Geld für den Umzug dann Anfang Januar aufs Sparbuch packe oder jetzt.

– mit Miss Mutig bei Wiglo gewesen und wir hatten – wie immer – sehr viel Spaß. Ich zerdepperte zwei Maulwürfe (oberpeinlich) und fand lustige Wolle

– gestern beim Wolle wickeln (weil der eine Knäuel mitten in einem Farbverlauf endete, der beim anderen irgendwo in der Mitte war) eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen – lustigerweise ist die einzige Handgelenksstellung die geht, die, die ich beim Stricken brauche – sollte also gehen (probiert hab ich es noch nicht)

Alles in allem: sehr große Erleichterung, dass die Fahrtkosten (wenn auch eingeschränkt) erstmal weiter übernommen werden. Einschränkung deshalb, weil sozusagen nur ein Termin am Tag übernommen wird und die Buchbinderei ja von Mo – Fr geht und damit alles „abdeckt“ (insofern ein Vorteil, dass die Therapie nicht läuft – komm ich in keinen Konflikt).

Heute ist ein guter Tag, weil ich Freude bereiten konnte und mir das einfach gut tut, Unternehmungen mit Miss Mutig immer lustig sind und sehr gut tun und das mit den Fahrtkosten erstmal wieder geklärt ist.

Danke!

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu ereignisreich

  1. Svü schreibt:

    Oh.. dann ist die Dame aber jetzt gespannt. 😀
    Vom Zerstörungs-Kalender gibts übrigens auch ne zweite Fassung 😀
    Es hat vorhin geklingelt… vllt. war das ja das bisher nicht angekommene? Ob meine Beteiligung bei dir angekommen ist weiß ich allerdings noch gar nicht… *grübel*

  2. Ilana schreibt:

    Na du bekommst keinen Adventskalender, sondern ein Weihnachtsgeschenk – und das dann vor Weihnachten gg. Vom zweiten Teil deines Kommentares weiß ich nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s