Happy Birthday

2 Jahre wäre sie heute geworden.

Schon seit Tagen überlege ich, was ich mit einer 2-jährigen denn so machen würde – an ihrem Geburtstag. Schwimmen ging heute ja nicht. Aber es war mir wichtig, es war auch ganz klar – dieser Tag gehört ihr, diesen Tag möchte ich mit ihr verbringen, sehr bewusst.

Zwei Muffins waren das Frühstück – mit kleinen Geburtstagskerzen drin und drei Kerzen drumrum – für ihre Familie. Diese Kerzen waren heute den ganzen Tag dabei – zu Hause brennend, unterwegs in der Jacke natürlich ohne Flamme, aber zwischendrin, in besonderen Momenten, standen sie da – und sofern der Wind sie nicht ständig auspustete, brannten sie auch da.

Dazu gab es Kakao, den ich erstmal über den ganzen Tisch verteilte.

Nach dem Frühstück kramte ich die bunten Bauklötze raus. Ich hab keine Ahnung wann ich zuletzt Türme gebaut habe um sie dann umzuschmeißen.  Auch wenn ich da echt schnell sein musste, denn das umschmeißen fanden auch die Bonsai-Tiger lustig.

Als  es dann endlich etwas wärmer wurde ging es raus.

Hinterm Haus sind ja nur Feld und Wald – Laubwald. Was gibt es schöneres als durch Laubhaufen zu laufen, sich reinzuschmeißen, durch einen Laubregen zu laufen? Auch wenn dieses Jahr leider keine Sonne schien – diese bunte Welt hat ihren besonderen Reiz. Es wurden Pferde und eine Schafherde beobachtet, ein Eichhörnchen gesehen und ein Riesenkäfer (der war wirklich riesig, ca 6 cm groß) verfolgt.

Den letzten Teil des Rückwegs gab es dann mit einem Bekannten und seiner Hündin, der mich überraschte als ich mich im Laubhaufen wälzte (naja der Hund überraschte mich gg). Als ich ihm erklärte was ich da mache, fragte er, ob er mitmachen dürfe. Später erfuhr ich, dass sein Neffe als Kind verstarb und er deshalb von der Idee ziemlich begeistert war.

Anfangs war es eigenartig für mich – ich kenne ihn eher als gesetzten älteren Herrn, zwar aufgeschlossen, aber doch eher ruhig und es brauchte große Überwindung ihm Laub über den Kopf zu werfen.

Was mich wirklich überraschte war, dass ich wieder angesprochen wurde. Ich mach ja häufiger was unkonventionelles und werde auch häufiger blöd angeguckt, aber wirklich angesprochen werde ich nicht. Aber schon letztes Jahr wurde ich angsprochen als ich den Tag mit Alina verbrachte und heute wieder. Und beide Male gab es Reaktionen, die ich so nicht erwartet hatte.

Zum Mittagessen gab es Wurstkraken.

Da heute ja auch der Einkauf ansteht, werden sich Schokokekse und ein Laugenbrötchen als Wegzehrung in der Hand finden und wer weiß was noch so in den Wagen hüpft.

Danach gibt es zum Abendessen Spaghetti Bolognese, die mit den Händen gegessen werden (macht ja viel mehr Spaß) und dann noch kurz duschen und ins Bett – mit einer Geschichte und Liedern zum Einschlafen.

Es war (und ist) ein wunderbarer Tag, ein Geschenk für mich. In Begleitung eines Sternenkindes, das mir sehr viel bedeutet und einen besonderen Platz in meinem Herzen hat.

Alina.

Nur kurz durfte sie auf unserer Welt sein.

Schon vor ihrer Geburt hat sie die Welt bereichert, hat sie ihre Familie verändert, erweitert, wurde mit Freude erwartet. Auch nach ihrem Tod wirkt sie fort, öffnet Herzen, begleitet sie Menschen.

Doch heute, heute ist ihr Geburstag.

Vor zwei Jahren erblickte sie das Licht der Welt – und verzauberte die Welt – wie wohl jedes Kind.

Aber für einige Menschen verzauberte sie Alina in ganz besondere Weise.

Und so freue ich mich, dass ich diesen Tag in Gedanken mit Alina verbringen durfte  und darf und auch ihre Familie war/ist heute mit dabei.

Happy Birthday Alina

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Happy Birthday

  1. Regenfrau schreibt:

    Ach, wie schön!!!! Ich hab Gänsehaut! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s